Patenschaft
• Warum Pate werden?
  Wenn Sie keine Zeit oder nicht die Möglichkeit für ein eigenes Heimtier haben, ist eine Patenschaft im Tierheim Chemnitz genau das Richtige. Sie helfen damit in Not geratenen Tieren, ein besseres Leben zu führen. Einige Tiere, die zu uns kommen, haben aufgrund ihres Verhaltens, Aussehens, Alters oder Krankheiten schlechte Vermittlungschancen. Solche Tiere bleiben häufig sehr lange, mitunter sogar Jahre bei uns. Für manche Tiere ist das Tierheim auch die letzte Station im Leben.

Mit Ihrer Patenschaft helfen Sie, die laufenden Futter-, Tierarzt- und Pflegekosten aufzubringen und können dem Tier durch den Sozialkontakt mit Ihnen etwas mehr Lebensfreude schenken. Die Übernahme einer Patenschaft ist auch eine schöne Geschenkidee. Auch wer noch nicht volljährig ist, kann eine Patenschaft übernehmen.
 
• Was kostet eine Patenschaft?  
Sie legen die Höhe Ihres Patenbeitrages selbst fest, mindestens jedoch 5,00 € im Monat. Nach oben sind Ihnen selbstverständlich keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns über jede Hilfe! Da Patenschaften als Spende gelten und steuerlich absetzbar sind, sendenwir Ihnen automatisch Anfang des Jahres eine Spendenbescheinigung für das vergangene Jahr zu.
• Für welche Tiere kann ich eine Patenschaft abschließen?
Sie können für jedes Tierheimtier eine Patenschaft abschließen - egal, ob Hund, Katze, Hängebauchschwein oder Schildkröte. Ob Sie für ein bestimmtes Tier oder für eine Tierart eine Patenschaft abschließen, ist Ihre Entscheidung. Da der Patenbeitrag alles Tieren des Tierheims zugutekommt, ist das ausgesuchte Patentier eher symbolisch zu sehen.

Füllen Sie einfach den Patenantrag aus und schicken sie ihn an

Tierschutzverein Chemnitz, Pfarrhübel 80, 09125 Chemnitz
per Mail: Tierheim-Chemnitz@tonline.de oder
per Fax: 0371/5430237.
Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an: 0371/67 62 412 oder 0371/ 52 12 555.
• Kann ich mich mit meinem Patentier beschäftigen?
Wenn Sie die Patenschaft für einen Hund abgeschlossen haben, dürfen Sie mit Ihrem Patenhund spazieren gehen, sobald Sie die Gassigeherschulung des Tierheims besucht haben. Ab 14 Jahren ist die Teilnahme an der Schulung möglich und für Paten kostenlos.

Wenn Sie eine Patenschaft für ein anderes Tier oder eine andere Tierart abgeschlossen haben, besprechen wir individuell Ihre Möglichkeiten. Unsere Katzen und Großtiere freuen sich selbstverständlich immer über Kontakt und Streicheleinheiten.