FutterkrippeFrechdachse

Frechdachse schwitzen beim Bau einer Futterkrippe

Die Temperaturen steigen schon wieder in Richtung der 30 Grad Marke und an den nächsten Winter verschwenden die meisten keinen Gedanken.

Ganz anders aber unsere Frechdachse. In weiser Voraussicht (der nächste Winter kommt gewiss!) haben sie beim letzten Treffen der Jugendgruppe, unter fachkundiger Anleitung, eine tolle Futterkrippe gebaut.

Handwerklich ist ein richtiges Meisterstück entstanden, wobei unsere Frechdachse als Ausgangsmaterial lediglich Bretter, Winkel, Schrauben und Muttern bereitgestellt bekamen.

Das Ergebnis ist ein richtiger Hingucker und wird zukünftig unser Ziegengehege zieren!