Spende_Jenny_graunitz_aktuell

Geburtstagsspende für unsere Krankenstation

Bereits vor einigen Wochen ging der Spendenaufruf von Jenny G. durch die sozialen Medien. Die engagierte Chemnitzerin, die schon in der Vergangenheit immer wieder Menschen in sozialen Netzwerken mobilisiert hat Tierheimen und Tierschutzorganisationen zu helfen, hat nun anlässlich ihres Geburtstages für unsere Quarantäne und Krankenstation gesammelt. Anstatt Geburtstagsgeschenken wünschte sich Jenny eine kleine Spende, die dem Ausbau unserer zukünftigen Krankenstation zu Gute kommen sollte. Die Beteiligung war enorm und es konnten 705 € gesammelt werden, welche uns Ende letzter Woche, liebevoll gestaltet, als Miniaturkrankenstation inklusive tierischer Patienten, überreicht wurden. Liebe Jenny, liebe Spender, wir danken dir und euch herzlich für euer Engagement! Ohne die Hilfe selbstloser, tierlieber Menschen wie euch, wäre die Unterhaltung eines Tierheimes nicht möglich! DANKESCHÖN

Jenny, dir wünschen wir darüber hinaus nachträglich alles Gute zum Geburtstag, bleib wie du bist und erhalte dir deinen unermüdlichen Tatendrang, durch den schon vielen Tieren und Tierfreunden geholfen werden konnte!