Mischlingshund Vermittlung

Hund Gismo musste eingeschläfert werden

Unser Hundeopa Gismo musste heute leider eingeschläfert werden. Gismo kam Anfang September mit schwerer Niereninsuffizienz zu uns, schon damals waren seine Blutwerte katastrophal. Dank schneller medizinischer Hilfe und einer Futterumstellung konnte er noch fast 3 Monate bei uns leben. Gismo hatte es im Leben nicht einfach – er wurde mehrfach von Halter zu Halter weitergereicht, tierärztliche Untersuchungen und Behandlungen waren dem letzten Halter aber immer zu teuer, deshalb kam Gismo schwer krank ins Tierheim.

Wir konnten Gismo leider nur einen kleinen Aufschub an Lebenszeit gewähren. Sicher hätte sich Gismo gewünscht, seinen Lebensabend in einer liebevollen Familie zu verbringen, er war so menschenbezogen und anhänglich. Es war ihm leider nicht vergönnt.