Sie haben ein Tier gefunden?

Je nach Situation sollten Sie abwägen, was die richtige Vorgehensweise ist:

Ein Hund läuft frei im Stadtgebiet herum

Bitte versuchen Sie, das Tier anzuleinen oder in einem begrenzten Grundstück oder Raum einzusperren. Halten Sie Ausschau und fragen Sie Passanten, ob jemand das Tier vermisst. Haben Sie Geduld. Möglicherweise sucht der Besitzer verzweifelt die Gegend ab und kommt bei Ihnen bald vorbei. Meldet sich niemand bei Ihnen, verständigen Sie bitte das Tierheim Chemnitz (Tel.: 0371/5212555 tagsüber). Nachts wenden Sie sich bitte an die Feuerwehrleitstelle (0371/488-8200) oder die Polizei.

Ein Hund ist irgendwo angebunden

Auch bei niedrigen Temperaturen gilt: erstmal abwarten. Häufig ist der Besitzer nur schnell etwas erledigen und kommt bald wieder. Wenn ein Hund länger als 2 Stunden irgendwo hängt, ohne dass sich jemand um das Tier kümmert oder wenn das Tier weitab jeder Zivilisation angebunden wurde, informieren Sie bitte das Tierheim.

Eine Katze streunt bei Ihnen herum?

Bitte erfragen Sie erst bei allen Nachbarn und der näheren Umgebung, ob jemand das Tier kennt oder vermisst. Die meisten Fundkatzen werden in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrem Wohnsitz gefunden und ganz umsonst ins Tierheim gebracht. Wenn das Tier niemand kennt, informieren Sie bitte das Tierheim.

Sie finden ein Kleintier, Vogel oder Exot?

Bitte versuchen Sie das Tier einzufangen oder in einem begrenzten Raum einzusperren und informieren Sie das Tierheim Chemnitz.

Sie finden einen Jungvogel, einen jungen Feldhasen oder ein anderes Wildtier?

Wenn das Tier nicht verletzt ist, lassen Sie es da, wo es ist. Sie können gern im Tierheim um Rat fragen. Fassen Sie auf gar keinen Fall ein Säugetier an!

 

Auch wenn Sie das Fundtier behalten möchten, melden Sie es auf jeden Fall im Tierheim!

Die wenigsten Tiere werden ausgesetzt. Die meisten Fundtiere werden versehentlich freigelassen, laufen auf dem Spaziergang weg oder wechseln das Revier. Oftmals suchen die Besitzer verzweifelt nach ihrem Tier. Ein gefundenes Tier einfach so zu behalten ist Diebstahl!