Dolly

Größe:
Rasse:
Mops-Terrier-Mischling
Alter:
geboren im April 2015
Geschlecht:
Gesundheitsstatus:
geimpft, entwurmt und gechippt
Kennziffer:
8477

Dolly wurde abgegeben, weil ihre Halter mit der dickköpfigen Hündin überfordert waren.

Dolly hat leider ihr Leben lang gelernt, dass sie ihren Willen mit den Zähnen durchsetzen kann und das tut sie bisweilen sehr vehement. Solange alles nach ihrer Nase läuft, ist sie unscheinbar; passt ihr aber etwas nicht, packt sie durchaus auch sehr kräftig zu.

Setzt man ihr klare Grenzen und geht konsequent mit ihr um, ist sie eine liebe und folgsame Hündin, die schön an der Leine läuft und auch die Grundkommandos beherrscht. Gerade anfangs aber wird sie immer wieder austesten, wie weit sie bei neuen Menschen gehen kann.

Wenn sie sich eingewöhnt hat, kann sie auch einige Stunden in der Wohnung alleine bleiben. Mit anderen Hunden verträgt Dolly sich gut, sie kann gern als Zweithund gehalten werden.

Dollys neue Halter sollten sich nicht vom niedlichen Gesicht täuschen lassen, sondern sich durchsetzen und auch unschöne erlernte Verhaltensweisen wieder abgewöhnen können. Kinder sollten nicht im Haushalt sein.

Dolly wird nicht an Anfänger abgegeben.