Horus

Größe:
Rasse:
Dobermann
Alter:
geboren im April 2018
Geschlecht:
Gesundheitsstatus:
geimpft, entwurmt und gechippt

Horus wurde abgegeben, weil sein Halter mit dem lebhaften Rüden überfordert war.

Leider hat Horus in seinem Leben nicht viel gelernt. Er kennt keine Grundkommandos und die Leinenführigkeit ist mangelhaft. Führt man ihn konsequent, lernt er das aber schnell.

Er hat nicht gelernt, mit anderen Hunden umzugehen; er ist aufdringlich und unbeholfen, was den anderen Hunden freilich wenig gefällt. Er sollte besser als Einzelhund gehalten werden.

Er ist stubenrein, kann aber in der Wohnung nicht alleine bleiben.

Als Gebrauchshund stellt Horus andere Ansprüche an seine Beschäftigung als ein einfacher Familienhund; er sollte seinen Anlagen entsprechend ausgelastet werden, mit einfachen Gassirunden ist es nicht getan.

Andere Tiere sollten nicht im Haushalt sein, da Horus einen starken Jagdtrieb hat. Kinder im Haushalt sollten schon größer und standfest sein, da der junge Rüde ziemlich stürmisch sein kann.

Wir suchen erfahrene und konsequente neue Halter für Horus, die ihm den Umgang mit Mensch und Hund beibringen und ihn entweder überall mit hin nehmen können oder genug Zeit haben, ihn langsam ans Alleinebleiben zu gewöhnen. Horus wird nicht an Anfänger abgegeben.