Nero

Größe:
Rasse:
Mischling
Alter:
ca. 03/2021
Geschlecht:
Gesundheitsstatus:
entwurmt, geimpft, gechippt

Nero war ein Fundtier, nach Recherchen fanden wir heraus, dass er schon unzählige Vorbesitzer hatte, die alle mit ihm überfordert waren und ihn nach wenigen Tagen weiter gereicht haben. Letztendlich wurde er behördlich beschlagnahmt, um zu verhindern, dass er weiter zum Wanderpokal wird.

Nero ist ein freundlicher Hund, der sehr lebhaft ist und schnell hochfährt. Er hat bislang keinerlei Erziehung genossen, ist nicht leinenführig und pöbelt andere Hunde massiv an. Mit Rüden ist er überhaupt nicht verträglich und greift diese an. Mit Hündinnen verträgt er sich gut. Ebenso schnappt Nero hier nach Besen, Schrubbern etc., die sich an seinem Zwinger entlang bewegen. Katzen oder Kleintiere dürfen nicht im Haushalt leben, da er sicher einen ausgeprägten Jagdtrieb hat. Auf Rückruf kommt er nicht zurück, solche Sachen sollten sehr lange geübt werden.

Alleine bleiben kann Nero leider überhaupt nicht und äußert dies über Stunden hinweg lautstark. Es muss in der Anfangszeit immer Jemand zu Hause sein, bis er dies gelernt hat.

Nero braucht jetzt unbedingt eine ganz klare und konsequente Führung, genauso wie eindeutige Regeln und Grenzen, um dieses Verhalten unter Kontrolle zu bekommen. Korrekt geführt möchte Nero sehr gefallen, alles richtig machen und führt neue Aufgaben mit viel Freude aus. Die Grundkommandos beherrscht er, sofern er die nötige Anleitung des Menschen bekommt.

Wir suchen für Nero hundeerfahrene und sportlich ambitionierte Menschen, die sich zutrauen an all seinen Baustellen zu arbeiten und die wissen, dass mit ihm viel Arbeit auf einen zukommt. Wenn man ihn jetzt rechtzeitig in die richtigen Bahnen lenkt, kann aus Nero sicherlich ein ganz toller, gelehriger Begleiter werden.