Frechdachse erobern den Reiterhof…

Am 07. Juni trauten sich unsere Frechdachse mal in fremdes Terrain. Das Tierheim wurde kurzerhand gegen den Reiterhof getauscht. Erkundet wurde der Pferdehof „Alte Ziegelei“ in Reichenbrand.

Zunächst durften sich die Frechdachse die beiden Ponydamen Pia und Gipsy von der Koppel holen und diese unter fachkundiger Anleitung kräftig putzen. Die beiden Seniorinnen genossen das umfangreiche Putzprogramm und ließen sich entspannt knuddeln und bürsten.

Die größeren Frechdachse durften zwischen den Reitstunden auf die Haflinger des Reiterhofes aufsteigen und wurden von den Reitschülern bereitwillig über den schönen neuen Reitplatz geführt (vielen Dank dafür!)

Anschließend wurde auch eines der Ponies gesattelt und die aller kleinsten Frechdachse (die ausnahmsweise mit von der Partie waren) hatten die Möglichkeit einmal im Sattel zu sitzen.

Unsere Frechdachse haben auf dem Reiterhof eine richtig gute Figur gemacht und toll mit angepackt. Zu guter Letzt wurde auch noch die kleine Ponykoppel von Pferdeäpfeln befreit -erst das Vergnügen, dann die Arbeit 😉

Nach getaner Arbeit fanden sich alle in der „KIDSLOUNGE“ zusammen und knabberten Kekse. Es war ein tolles Erlebnis. Den kinderfreundlichen Reiterhof „Alte Ziegelei“ können wir allen Pferdefreunden dringend empfehlen!