Amira

Hallo liebe Frau Beyer,

hier meldet sich die Amira, welche am 25.04.2020 das Tierheim verlassen konnte und nun bereits seit 9 Wochen bei Familie Franz/Petersen in Schlosschemnitz lebt.

Ich heiße jetzt Mira, meine neuen Katzeneltern haben das A weggelassen und nun höre ich schon auf meinen Namen. Ich habe mich wieder vollständig erholt, meine Blut- bzw. Leberwerte sind voll in Ordnung, sagt die neue Tierärztin. Das Futter schmeckt und ich habe, seit dem ich in meinem neuen Haushalt bin, 600 g zugenommen. Meine Katzeneltern sagen, jetzt sehe ich wieder wie eine richtige Katze aus. Ich darf durch ganze Wohnung jagen und unter Aufsicht sonne ich mich auf dem Balkon, das gefällt mir besonders gut.
Ich merke schon, dass meine Katzeneltern mich in ihr Herz geschlossen haben und mit mir sehr sehr glücklich sind.

Wir (ich und meine Katzeneltern) wünschen euch im Tierheim alles Gute und dass ihr möglichst alle Tiere in ein liebevolles Zuhause vermitteln könnt.

Herzliche Grüße von der süßen Mira und
Kerstin Petersen & Jochen Franz