Jo und Achim

Liebes Tierheim-Team,

wir haben vor┬áeinigen Wochen die Kater Jo und Achim aus ihrem Tierheim „adoptiert“ ­čÖé

Nun wollten wir gern eine R├╝ckmeldung geben. Beide waren am Anfang sehr verschreckt und sind auch nicht aus ihren Boxen oder selbstgew├Ąhlten Verstecken hervorgekommen. Nach einigen Wochen der Geduld hat sich Achim zu einem richtigen Schmusekater entwickelt. Einen gro├čen Schreck haben wir bekommen, als er nach vier Wochen, in einem Moment der Unachtsamkeit ins Freie entwischt ist. Wir hatten die Hoffnung auf eine R├╝ckkehr schon aufgegeben, da er noch nicht den Garten und die Umgebung kannte. Jedoch nach 26h stande er wieder vor unserer T├╝r. Die Freude war nat├╝rlich gro├č und auch die Bisswunde von einer unliebsamen Begegnung ist wieder gut verheilt. Jo ist immer noch zur├╝ckhaltend, l├Ąsst sich nicht anfassen und bleibt auf Abstand. Trotzdem merkten wir, dass er die N├Ąhe sucht.

Derzeit sind beide noch in der Wohnung aber nach unserem Urlaub im August, werden wir den Freigang ausprobieren. Wir sind schon ganz gespannt.

Auf jeden Fall war es bis jetzt eine spannende Zeit mit viel Geduld, sch├Ânen als auch witzigen Momenten sowie vielen Erfolgserlebnissen und der heutigen Gewissheit, dass beide gut bei uns angekommen sind.

Viele Gr├╝├če