Percy*Purzel

Hallo liebes Tierheim!

Nach nun vier Monaten melde ich mich endlich einmal. Ich hoffe ihr habt mich noch in Erinnerung. Mitte des Jahres bin ich höchstwahrscheinlich bei euch unter dem Namen Percy eingezogen und am 15. August wurde ich von einem jungen Paar abgeholt. Ich war bis dahin sehr schüchtern und versteckte mich gern in der Höhle vom Katzenbaum. Eigentlich schauten sich meine Herrchen einen meiner Mitbewohner an, aber der war denen doch etwas zu aufgedreht. Danach begaben sie sich auf einen Rundgang und entdeckten mich, wie ich mich in meiner Höhle versteckte. Nach einer Woche kamen sie mich abholen und tauften mich auf den Namen Purzel. Ich muss ehrlich zugeben, so richtig Lust mitzugehen hatte ich nicht und so habe ich es der Tierpflegerin schwer gemacht. Im neuen Zuhause angekommen hielt ich mich erst noch im Transportkorb auf, doch dann traute ich mich heraus und ich erschnüffelte den restlichen Tag die ganze Wohnung. Ich muss schon sagen, meine Herrchen haben sich viele Gedanken gemacht und so habe ich nun auch einen kleinen Katzenbaum, eine schicke Toilette, da ich erst einmal in der Wohnung bleiben soll und auch eine Höhle im Regal, aber die mochte ich nicht so sehr. Dafür habe ich meinen Platz jetzt immer auf einem Stuhl an der Heizung, da ist es immer schön warm und kuschelig. Manchmal zieht es mich auch auf das Sofa zu einem gemütlichen Schläfchen. Die ersten Nächte war ich noch etwas aufgeregt und hielt somit meine Herrchen auf Trapp, aber bald habe ich meinen Platz zum Schlafen gefunden und kann nun meine Katzeneltern in Ruhe lassen. Da meine Herrchen in der Zwischenzeit auch geheiratet haben, hatte ich auch schon den ersten Katzenurlaub im Gebirge. Aufregend, aber da habe ich es genossen auf dem Sofa zu schlafen. Mittlerweile kann ich es kaum erwarten bis sie wieder von Arbeit zurück sind um mich auf deren Schoß zu legen und diese vielen tollen Krauleinheiten sind auch sehr schön. Ich glaube meine Herrchen sind sehr glücklich mit mir und ich freue mich, dass ich wieder ein schönes Zuhause gefunden habe.

Liebes Tierheim, danke für eure Fürsorge für mich! Meine Herrchen senden euch für das kommende Jahr eine Geldspende um meine lieben Artgenossen gut zu pflegen bzw. das Tierheim auf Vordermann zu halten. Ich und meine Katzeneltern wünschen euch allen einen Guten Rutsch und schönes neues Jahr 2020!

Liebe Grüße euer Purzel (ehemals Percy)

Mit freundlichen Grüßen
Tina und Toni L.