Gundula
Vermittelt

Rasse:
Warzenente

Gundula wurde von lieben Tierfreunden verletzt aufgefunden und zu uns ins Tierheim gebracht. In den kommenden Wochen wurde sie medizinisch behandelt und versorgt, sodass sie sich mittlerweile wieder bester Gesundheit erfreut. Während ihres Aufenthalts ist Gundula erstaunlich zahm geworden. Sie nähert sich ihren Pflegern bis auf wenige Zentimeter an, trinkt und frisst völlig selbstverständlich in unserer Nähe. Eine ungewöhnliche Freundschaft hat sich im Laufe der Zeit ebenfalls entwickelt. So hat Gundula sich vermutlich gefragt, was das denn für eine komische Ente ist, als sie Bekanntschaft mit einem unserer netten Hunde machte. Mit Erstaunen stellten wir fest, dass sie sich auch hierbei keinesfalls scheu zeigte, sondern den neuen Kumpel neugierig von Kopf bis Fuß „beschnuppert“ hat. Man merkt also, unsere Gundula ist eine wirklich coole Socke, die es nach all den Strapazen verdient hat, ein schönes zu Hause zu bekommen.

Wir wünschen uns für Gundula ein zu Hause bei Liebhabern ihrer Art, wo sie mit weiteren Enten bis an ihr Lebensende versorgt wird.