Gustav

Größe:
Rasse:
Weißer Schäferhund - Mix
Alter:
geboren im Oktober 2017
Geschlecht:
Gesundheitsstatus:
geimpft, gechippt, entwurmt
Kennziffer:
8659

Gustav kam nach einer Vermittlung zurück, weil er sich mit dem Ersthund leider überhaupt nicht vertragen hat. Aufgrund seiner Vorgeschichte mangelt es ihm sowohl an Erziehung als auch am Sozialverhalten Artgenossen gegenüber. Gustav hat inzwischen einiges in Sachen Grunderziehung nachgeholt, er läuft ordentlich an der Leine und ist zu bekannten Personen ein freundlicher Hund.

Er neigt allerdings dazu, seine Menschen in Frage zu stellen und Grenzen auszutesten. Infolgedessen sieht er sich schnell in der Verantwortung, das Ruder selbst zu übernehmen, wenn er der Meinung ist, dass sein Halter dazu nicht in der Lage ist. Deshalb suchen wie für Gustav hundeerfahrene, konsequente Menschen, die ihm von Anfang an klare Regeln vorgeben, damit er lernt, solche Entscheidungen nicht mehr selbst treffen zu müssen. Korrekt geführt ist er ein sehr folgsamer und unauffälliger Hund.

Gustav kann mit anderen Hunden in der Gruppe problemlos spazieren gehen, im Freilauf funktionieren solche Begegnungen nur bedingt und es kam hierbei schon zu diversen Auseinandersetzungen. Er wird daher ausschließlich als Einzelhund vermittelt. Katzen oder Kleintiere sollten aufgrund des ausgeprägten Jagdtriebs nicht im Haushalt leben. Auch mit Kleinkindern ist er leider nicht kompatibel. Gustav kann stundenweise alleine bleiben, solange er absolut reizarm untergebracht ist, ansonsten fühlt er sich verantwortlich Außenreize lautstark zu melden.

Gustav wird nicht an Hundeanfänger vermittelt.